Ästhetik

Ästhetik

Wenn wir in den Spiegel blicken, möchten wir unser Äußeres mit unserem Inneren in Harmonie wahrnehmen – das ist für viele ein besonderer Teil von Lebensqualität. Dabei kann es eine einfache Faltenbildung sein die uns stört, durch Verletzung oder Gewebeverlust bedingte Defekte und Narben, oder die Veränderungen die unser Äußeres im Laufe des Lebens durch den Alterungsprozess erfährt.

Im Bereich der ästhetischen Chirurgie hat die Medizin große Fortschritte gemacht. Insbesondere in den letzten Jahren sind Ober- und Unterlidkorrekturen, Nasenplastiken, profilverbessernde Maßnahmen (z.B. Kinnplastiken, Jochbeinaufbauplastiken), Faltenbehandlung (Botulinumtoxinapplikation, Hyaluronsäureinjektionen, Eigenfetttransplantation, Laserablation), Ohrmuschelkorrekturen, Lippenkorrekturen und regionale Fettabsaugung zu bewährten Regelbehandlungen avanciert. Diese werden nach einem ausführlichen, persönlichen Beratungsgespräch isoliert oder kombiniert eingesetzt.

Im Detail

Körpereigene Materialien

Zur Verbesserung der körpereigener Strukturen und Gewebe werden zur schonenden Korrektur Medizinprodukte wie Botulinumtoxin, Hyaluronsäure und Kollagen verwendet. Auch Biomaterialien, wie beispielsweise gewebestabilisierende Nahtmaterialien aus synthetischem Protein oder Kollagenmatrix zur Gewebeauffütterung, kommen zum Einsatz.

Schonende Behandlung

Während viele funktionell-ästhetische chirurgische Maßnahmen im Dämmerschlaf erfolgen können, ist sowohl die ambulante Vollnarkose als auch bei größeren Maßnahmen die Behandlung während eines kurzzeitigen stationären Aufenthaltes in Sana Klinikum möglich. Dabei legen wir großen Wert auf einen schonenden Eingriff und einen angenehmen Klinikaufenthalt mit individuellen Versorgungsoptionen.